Alfred Gislason - Handball Bundestrainer

Gemeinsam. Gewinnen.

Offizielle Website von Alfred Gislason,
Erfolgstrainer & Coach für Führungskräfte

Erfolg folgt harter Arbeit

Alfred Gislason ist Sportler und Coach durch und durch. Der Isländer bestritt 190 Spiele für die Nationalmannschaft seines Landes und wurde mit TUSEM Essen zwei Mal deutscher Meister.

Als Trainer schrieb er Sportgeschichte. Sowohl mit dem SC Magdeburg als auch mit dem THW Kiel gewann er alles, was ein Trainer mit seiner Mannschaft gewinnen kann. Manchmal sogar alle Wettbwerbe einer Saison. Und dann auch noch ohne Punktverlust. Legendär mit 68:0.

Gislason zählt zu den erfolgreichsten Vereinstrainern der Welt – und er ist noch immer voll dabei: Seit 2020 ist er der amtierende Handball-Bundestrainer.

Sein Umfeld bestätigt regelmäßig seine inspirierende Einstellung, jederzeit Dazulernen zu können, einen unbeugsamen Siegeswillen und die Fähigkeit, ungeahnte Kräfte in Teams zu mobilisieren.

Sein Erfolg basiert auf einer ganz eigenen Coaching-Philosophie, die er über Jahre immer weiter ausfeilte und jetzt gemeinsam mit dem Team von licet leadership Führungskräften in Impulsvorträgen und Seminaren zugänglich macht.

Erfolge

als Spieler

Erfolge

als Trainer

Impressionen

Spieler & Coach & Mensch

1985
1987
1988
1989
1989
1991
1994
1995
1999
2001
2002
2006
2007
2010
2011
2012
2012
2012
2013
2014
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2019
2020
1985

Das Leben ist ein ewiger Fluss

Immer gut, wenn man angeln kann. Wie hier in Laxá in Adaldalur.

1987

Voller Einsatz Bundesliga

Harte und erfolgreiche Zeiten beim TUSEM Essen.

1988

Europapokal Endspiel

„Alles gegeben gegen Moskau.“

1989

Islandreise

„Kraft tanken am Skógarfoss, einem der größten Wasserfälle meiner Heimat.”

1989

New York

„Zwei coole Isländer entdecken erneut Amerika.“

1991

Baskenland

„Mit Freund (Presidente) Benardo Carcia“

1994

Eyjafjördur

„Schon wieder auf dem höchsten Berg in Norden, Kerling. Habe immer wieder versucht, meine Zeit bei dem Aufstieg zu verbessern. Im Hintergrund sieht man meinen Heimatort Akureyri.“

1995

Fischen im Winter

„Mit einem Spanier in die Kälte. Fernando Bolea ist wie immer hart im Nehmen.“

1999

In Ägypten mit dem SCM

Kaum angekommen als der neue Coach in Magdeburg, ging es los nach Ägypten. Hier mit B.U. Hildebrand, Manager des SCM bei unserer Ausfahrt auf dem Nil.

2001

Ewiges Projekt Hausbau

Komplett irre,  ein mehr als 100 Jahre altes Haus selbst renovieren zu wollen! Da waren meine Erfahrung als Handlanger auf diversen Baustellen in der Jugend Gold wert.

2002

Erster deutscher CL-Sieg

Als erste Deutsche Mannschaft Sieger der Handball Champions League! Unglaublich emotionaler Moment! Eine Wahnsinns-Mannschaft.

Copyright Foto: Imago

2006

Reykjavik

„Mit Gummersbach gen meine Heimat.“

2007

WM in Deutschland

„Die isländische Nationalmannschaft komplett.“

2010

Final4 Champions League

„Was für eine Kabinenfeier nach dem Final-Sieg gegen Barcelona.“

2011

Ein Ausflug mit Folgen

Vorbereitung auf La Reunion. Eine geniale Reise in eine großartige Umbebung! Ich hätte sehr gerne mehr mit den Männern trainiert. Nun, danach folgte die beste Saison, die je eine Mannschaft in Deutschland gespielt hat.

2012

IHF Super Globe

Erneut mit dem Team in Doha. Nach dem Sieg im Vorjahr unterlagen wir im Finale BM Atlético Madrid.

2012

Triple 2012

Die erfolgreichste Deutsche Mannschaft, die es bis dato gab. Die Saison schlossen wir mit allen Titeln und einem Punkteverhältnis von 68:0 ab.

2012

Auch mal einen springen lassen

Rafting auf Hvítá in Island. Dazu gehört natürlich, von einer Klippe in den Fluss zu springen!

2013

Saison Vorbereitung

Stop-Uhr, Trainingsplan und Banane. Fertig. Kann losgehen.

2014

Geliebte Rituale

Irgendwie hat Jicha mich nach jeder Saison erwischt.

2014

Aktive Erholung

Endlich Saisonende.

2015

Auszeichnung zum Saisonende

Mit Manager und Freund Uwe Schwenker.

2016

Winterpause mit Coach Gislason

Es gibt kaum etwas Schöneres, als die extra Vorbereitunsphase mit einem isländischen Coach in der Winterpause!

2017

Wieder an der Linie

Voller Vorfreude in eine schwierige Saison.

2018

Auf zu neuen Ufern

Endlich mal Zeit für etwas ganz anderes: Eine Reise ins Donau-Delta in Rumänien. Das Europäische Amazonas! Muss man gesehen haben.

2019

Abschied vom THW Kiel

Nach 11 Jahren in Kiel nehmen Kara und ich bewegt Abschied.

2019

Projekt Roggenanbau

Natürliche Abwechslung im eigenen Garten: Roggen selber anbauen und ernten. Man sieht danach die Errungenschaften der Industriealisierung mit ganz anderen Augen … und Händen.

2020

Corona zwingt zur Auszeit

Ich liebe mein Homeoffice.

Um Alfred Gislason

Neuigkeiten

Coaching für Führungskräfte

Lebenslanges Lernen ist für Alfred Gislason selbstverständlich. Daher geht er gezielt in den Austausch und Wissenstransfer mit Führungskräften unterschiedlichster Branchen.

Er gehört zum Kernteam von licet leadership, die den Begriff Führungskraft auf sechs zentrale Fähigkeiten konzentrieren: Kommunikation, Leistungssteigerung, Entscheidengsfindung, Kreativität, Transformation und Stressbewältigung.

Das Poster

Du möchest ein A3 Plakat mit Original-Unterschrift? Dann sende uns bitte eine E-Mail an plakat@gislason.coach. Ansonsten einfach das PDF herunterladen und Poster selbst ausdrucken.

Persönliche Autogrammkarte

Du möchtest eine persönlich unterschriebene Autogrammkarte? Dann sende bitte eine E-Mail mit Postanschrift an autogrammkarte@gislason.coach. Ansonsten einfach das PDF herunterladen und Autogrammkarte selbst ausdrucken.

Ihre Anfrage

Gilt ausschließlich für Anfragen zu Business-Coachings, Vorträgen und Seminare. Bitte teilen Sie uns Ihre Intention und die gewünschten Rahmenbedingungen mit. Aktuelle Formate sind:

• Impulsvortrag
• Workshop
• Podiumsdiskussion

Mehr dazu finden Sie auch unter www.licet-leadership.de